Abschied in die Sommerpause

25.07.2018

Mit viel Action und Fun hat der Ski-Club Furtwangen seine Bike-Kids in die Sommerpause verabschiedet.


Bei strahlendem Sonnenschein trafen sich 28 der inzwischen 38 aktiven Kinder mit ihren Eltern und Trainern vorm Naturfreundehaus Brend, um mit einem Rennen in den Nachmittag zu starten. Die kleineren Kids meisterten die 3 Runden mit jeweils 1 km über Wald- und Wurzelwege fantastisch. Auf einer Strecke von knapp 8 km und 120 hm durften im Anschluss die Großen zeigen, wie es mit ihrer Kondition steht. Platzierungen gab es an diesem Tag keine. Mit Spaß und guter Laune ankommen war das Ziel. Danach bewies Lars Koch vom Lexware Racing Team, der früher selber beim Ski-Club Furtwangen trainiert hat, sein fahrtechnisches Können. Die Kinder staunten nicht schlecht, als er selbst große Steine und extrem knifflige Passagen mit Leichtigkeit überfuhr. Zum Abschluss fuhren Kinder, Eltern und Trainer gemeinsam zum Kolmenhof, wo Katharina und Christoph Dold ihr Außengelände sowie Würstchen und Getränke für das Ski-Club-Team vorbereitet hatten. Nach der Stärkung bekamen alle Kids als Anerkennung für ihre Trainingsleistungen Urkunden mit ihrem Bild und tolle Preise überreicht, die die Firma WEHRLE aus Furtwangen zur Verfügung gestellt hat. Und dann ging’s auch schon auf dem Bike gemeinsam zurück zum Naturfreundehaus in die wohl verdienten Ferien.

Mehr Bilder dazu gibt’s in unserer Galerie.

img_6690_edit.jpg
img_6675_edit.jpg
img_6618_edit.jpg
img_6611_edit.jpg
img_6529_edit.jpg
img_6466_edit.jpg