Alpin Rennwochenende am Feldberg erfolgreich

23.02.2014

Klassensiege durch Luisa Seifritz, Chiara Bausch, und Clara Jäger


Am 22 /23.02 nahm der Skiclub Furtwangen an den verbandsoffenen pokalrennen des SZ Elzach und Skiclub Offenburg teil. Bei super Wetter und Pistenbedingungen wurde am Samstag ein Riesenslalom in zwei Durchgängen ausgefahren und am Sonntag ein Vielseitigkeitsriesenslalom ebenfalls in zwei Durchgängen. Die Schüler U14 nahmen zur gleichen Zeit am DOM Zimmerman Pokal teil.
Hier konnte der SC Furtwangen in den einzelnen Klassen immer ganz vorne mitmischen. So belegte Clara Jäger an beiden Tagen bei den U8 Mädels den 1. Platz belegen mit deutlichem Vorsprung auf ihre Konkurrentinnen. Auch Robin Seifritz konnte an beiden Tagen mit dem 2. Platz als jüngerer Jahrgang zwei Pokale mitnehmen. Chiara Bausch hatte am Samstag bei den Mädels U10 mit 0,1 Sec Rückstand den 2. Platz eingefahren, was sie aber am Sonntag dann durch einen tollen zweiten Durchgang nochmals drehen konnte und dort den 1. Platz bedeutete. Luisa Seifritz beleget bei den Mädels U12 am Samstag den 1. Platz und am Sonntag den 2. Platz. Ralf Seifritz belegte an beiden Tagen den 2. Platz bei den Herren.
In Todtnauberg fanden gleichzeitig die DSV Punkterennen um den DOM Zimmerman Pokal statt.
Jan Bausch, Lisa Straub und Jana Siedle starteten am Samstag in einem riesigen Teilnehmerfeld um DSV Punkte für die Schülerrangliste. Als jüngste Jahrgänge war es so nicht verwunderlich das man mit Plätzen im Mittelfeld zufrieden sein musste. Trotzdem konnten sich alle drein in der Punkteliste weiter nach vorne arbeiten.
Am Sonntag dann ging Jan und Lisa im Slalom nochmals an der Start. Jan Bausch schied nach guter Fahrt bereits im ersten Durchgang aus. Lisa bekam den Trainingsrückstand im Slalom schnell zu spüren und war darum auch nach dem zweiten Durchgang mit ihrer Leistung nicht ganz zufrieden. Dies lag aber auch in erster Linie an den schlechten Trainingsmöglichkeiten in diesem Jahr aufgrund der Schneealge in Furtwangen.
Jan Mark belegte am Samstag bei den Herren einen hervorragenden 15. Platz. Am Sonntag schied er leider aus.

Ergebnisse findet ihr hier